Angelschnüre

Beim Angeln sind es oft die unscheinbaren Details, die den Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Ausflug ins Grüne und einem unvergesslichen Fang ausmachen. Mitten in diesem subtilen Gleichgewicht spielt die Angelschnur eine entscheidende Rolle. Sie ist nicht nur eine einfache Verbindung zwischen Rute und Köder, sondern vielmehr das unsichtbare Band, das den Moment des Bisses und den Triumph des Fangs miteinander verwebt. Wenn Sie eine Angelschnur kaufen möchten, sind Sie bei Fauna genau richtig! Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Angelschnüren sowie alles Wichtige, um Ihren Erfolg am Wasser zu erhöhen.

Die Eigenschaften einer guten Angelschnur

Jeder erfahrene Angler weiß natürlich, dass eine dicke Angelschnur auch eine höhere Tragkraft bedeutet. Im Umkehrschluss bedeutet dies jedoch nicht, dass dickere Angelschnüre automatisch die besseren sind. Denn eine dicke Angelschnur aufspulen bedeutet auch mehr Gewicht, das bei weiten Würfen hinderlich sein kann. Die Faustregel lautet daher: So dünn wie möglich, aber so stark wie nötig. Wenn Sie eine Angelschnur kaufen, sollten Sie daher auf folgende Kriterien achten:

  • Dehnung: Die Dehnbarkeit einer Angelschnur hat direkte Auswirkungen auf die Biss-Erkennung und die Kontrolle während des Drills. Angelschnüre mit geringer Dehnung zeigen selbst filigrane Bisse deutlicher an und ermöglichen präzise Anhiebe.
  • Abriebfestigkeit: In Gewässern mit komplexen Strukturen und scharfkantigen Hindernissen, sollte die Angelschnur widerstandsfähig genug sein, um an felsigen Untergründen nicht zu reißen oder beschädigt zu werden. Ebenso sollte die Angelschnur stabil genug sein, um den teils scharfen Zähnen der Fische standzuhalten. Bekannt für ihre hohe Abriebfestigkeit sind unter anderem Fluorocarbon-Schnüre.
  • Durchmesser und Tragkraft: Einer der wesentlichsten Unterschiede zwischen monofiler und geflochtener Angelschnur besteht im Verhältnis zwischen Durchmesser und Tragkraft. So bietet eine geflochtene Angelschnur im Vergleich zu einer monofilen Angelschnur eine höhere Tragkraft (in Relation zum Durchmesser). Eine dünnere Schnur mit hoher Tragkraft ermöglicht etwa eine bessere Präsentation des Köders und minimiert gleichzeitig den Wasserwiderstand, was besonders beim Spinnfischen wichtig ist.
  • Farbe: Die Farbe der Angelschnur beeinflusst die Sichtbarkeit im Wasser und variiert je nach Angelbedingungen. Beim Ansitzangeln sowie auch beim Posen und Grundangeln sollte die Hauptschnur so unauffällig wie möglich sein. Empfehlenswert sind bräunliche oder grünliche monofile Angelschnüre. Auffällige, geflochtene Angelschnüre sind hingegen beim Pilken oder Spinnfischen angesagt.
  • Preis: Die Kosten für eine Angelschnur werden in erster Linie von der Produktion und der späteren Beschaffenheit bzw. den gewünschten Eigenschaften bestimmt. Daher ist eine geflochtene Angelschnur in der Regel auch teurer als eine monofile.

Monofile oder geflochtene Angelschnur?

Monofile Schnüre bestehen aus einem einzigen Strang, sind elastisch und bieten eine gute Knotenfestigkeit. Sie sind ideal für Anfänger, da sie einfach zu handhaben sind und eine gute Sichtbarkeit im Wasser bieten. Nylonschnüre sind unter den Monofilen die absoluten Klassiker. Auf der anderen Seite bieten geflochtene Schnüre eine höhere Tragkraft bei geringerem Durchmesser, sind weniger dehnbar und bieten eine bessere Sensibilität. Sie eignen sich gut für das Angeln in Gewässern mit viel Struktur, da sie weniger anfällig für Abrisse sind.

Angelschnur verbinden

Das Verbinden von Angelschnüren ist eine Fertigkeit, die jeder Angler beherrschen sollte. Hierfür kommen unterschiedliche Angelknoten zum Einsatz. Ob es darum geht, eine Vorfachschnur anzubringen oder zwei Schnüre unterschiedlicher Stärken zu verbinden, die richtige Technik ist entscheidend. Gängige Methoden sind der Albright-Knoten, um eine geflochtene Angelschnur mit einer monofilen zu verbinden, sowie der Blutknoten, mit dem Sie zwei gleich dicke Angelschnüre verbinden (meist Monofile). Die Wahl der richtigen Angelknoten hängt von der Art der Schnüre und dem geplanten Einsatz ab.

Angelschnur kaufen im Fauna Angelshop

Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot an Angelschnüren in verschiedenen Stärken und Längen. Besuchen Sie uns vor Ort in unserem 2.200 m² großen Angelstore in den Niederlanden oder shoppen Sie bequem online. Profitieren Sie von günstigen Preisen, kostenfreiem Versand ab 75 € sowie einer kompetenten Beratung und bestellen Sie jetzt Ihre Angelschnüre!